Zusatz- und Ersatzakkus für kabellose Staubsauger: mehr Akkulaufzeit und längere Lebensdauer für Akkusauger und Saugroboter

subtel® - seit 2004 Europa's vertrauenswürdiger Spezialist für hochwertige Staubsauger Akkus und Saugroboter Ersatzakkus mit langer Akkulaufzeit und Akku-Lebensdauer.

Bei uns finden Sie CE und RoHS zertifizierte Wechselakkus oder Zusatzakkus für Saugwischroboter oder Akkusauger sowie alle Informationen die Sie brauchen um den richtigen Ersatzakku für Ihren Akkustaubsauger zu finden.

Sollten Sie Fragen zu unseren Akkus oder unseren Serviceleistungen haben, steht Ihnen unser kompetenter Kundensupport täglich via Email und Telefon zur Verfügung.

Sortieren nach:
54,95
auf Lager und sofort lieferbar
58,95
auf Lager und sofort lieferbar
34,95
auf Lager und sofort lieferbar
40,95
auf Lager und sofort lieferbar
39,95
auf Lager und sofort lieferbar
74,95
auf Lager und sofort lieferbar
39,95
auf Lager und sofort lieferbar
28,95
auf Lager und sofort lieferbar
24,95

auf Lager und sofort lieferbar
34,95
Lieferbar am 30.12.2022
5% Rabatt bei Vorbestellung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 19 >>

Günstige Staubsauger Ersatzakkus mit Qualität wie beim Originalakku.

Sicherheit und Effizienz sind die beiden Schlüsselwörter, die die Akkus für kabellose Staubsauger von subtel und CELLONIC am besten beschreiben. Bei der Herstellung verwenden wir ausschließlich Zellen sind von hoher Qualität.

Die von uns hergestellten Staubsaugerakkus sind geprüft, zertifiziert und zu 100% mit Ihrem Staubsauger kompatibel - ein würdiger Ersatz für Ihre verbrauchten, defekten oder nicht mehr funktionierenden Originalakkus.

Wir garantieren Qualität: Aufgrund unserer Erfahrung und der ausgezeichneten Lebensdauer bieten wir eine dreijährige Garantie auf alle subtel und CELLONIC Staubsaugerbatterien.  

 

Welcher Austauschakku ist der beste Ersatzakku für Staubsauger oder Saugerroboter?

Bei subtel.de finden Sie ein breites Angebot an günstigen Akkusauger-Akkus - leistungsstark, passgenau und sicher - mit hoher Kapazität und temperaturbeständigen Markenzellen unseres hauseigenen Herstellers CELLONIC© - ein Akku der Ihrem Originalakku in nichts nachsteht.

Die Hersteller und wir ergänzen stetig das Angebot, um Ihnen immer bessere Akkustaubsauger und dazu passende Austausch-, oder Ersatzakkus anzubieten.

 

Hier finden eine Liste von Herstellern, für die wir Staubsauger Ersatzakkus, Austauschakkus und Zusatzakkus anbieten:

  • Dyson V, Motorhead, Animal, Fluffy
  • iLife Zaco
  • iRobot Roomba, Braava
  • Xiaomi Roborock
  • Samsung Navibot
  • Rowenta Explorer
  • DEEBOT
  • Karcher / Kärcher
  • Neato Signature, Botvac
  • Vorwerk Kobold
  • Philips SpeedPro
  • LG HomBot
  • uvm. Akkustaubsauger, Saugroboter und Saugwischroboter

 

Den Staubsauger Akku wechseln oder ersetzen - wann sollten Sie den Staubsauger Akku wechseln?

Wenn der Originalakku nicht mehr richtig funktioniert, an Leistung verliert oder die Akkulaufzeit nachlässt, sollten Sie den Akku austauschen und über einen neuen, leistungsstarken Ersatzakku nachdenken.

Jetzt ist es wichtig den passenden Akku zu finden, der sowohl mit Ihrem Staubsauger kompatibel ist, als auch Ihren Erwartungen und Ansprüchen entspricht.

Im folgenden informieren wir Sie über alles was wissen müssen, um den besten Akku für Ihr Akkustaubsaugers zu finden.

 

Welcher Akku ist mit meinem Staubsauger oder Saugroboter kompatibel?

Woher weiß ich, welcher Akku zu meinem Staubsauger passt?

Wenn der Akku Ihres Staubsaugers leer oder defekt ist und Sie sich entscheiden, einen neuen zu kaufen, überprüfen Sie die folgenden Parameter:

 

  • Teilenummer: die Teilenummer ist oft auf dem Etikett des Akkus zu finden ist (ggf ist ein Ausbau des Akkus nötig um die Teilenummer herauszufinden). Oft handelt es sich dabei um eine alphanumerische Seriennummer, die mit "part-number", "replacement", "serial-number", "battery pack" angegeben wird.
  • Modellnummer: das genaue Modell Ihres Staubsaugers steht in der Regel auf dem Etikett des Staubsaugers

 

Wenn Sie den Code des Akkus und des Modells herausgefunden haben, geben Sie ihn einfach in die Suchleiste von subtel.de ein, um zu sehen, ob wir den passende Ersatzakku führen.

Wenn dies nicht der Fall ist, kontaktieren Sie gern unseren Kundensupport.

 

Wie tausche ich den Staubsaugerakku aus?

Wir empfehlen, dass Sie vor dem Kauf eines Ersatzakkus eines der von uns angebotenen Akkuwechsel-Videos ansehen. Wenn wir noch kein passendes Video für Sie gedreht haben, empfehlen wir zum Beispiel Youtube als Quelle für hilfreiche Anleitungen zum Wechseln des Akkus.

 

Worauf achten beim Ersatzakku für Akkuschrauber und co.? So finden Sie den richtigen Akku für Akkusauger und Saugroboter

Welche Zelltypen und Akkutypen gibt esTauschakku, Zusatzakku, Reserveakku oder Zweitakku - wie auch immer Sie ihn nennen: es gibt verschiedene Akku-Zelltechnologien mit verschiedenen Vorteilen und Nachteilen.

Dazu zählen Lithium-Ionen-Akkus (kurz Li-Ion-Akkus), Nickel-Cadmium-Akkus (Ni-Cd-Akkus) und Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH-Akkus)

Der Zelltyp des Ersatzakkus sollte dabei immer dem Zelltyp Ihres Originalakkus entsprechen, da sonst keine uneingeschränkte Kompatibilität gewährleistet werden kann.

Wenn Sie mehr über die einzelnen Zelltypen erfahren wollen, lesen Sie weiter unten

 

Was ist Spannung /  Was ist Volt (V)- Die Spannung gibt die Stromstärke eines Akkus an

Die Spannung eines Austausch-Akkus sollte der Spannung des Originalakkus entsprechen, sonst kann es zu Störungen oder gar zu Schäden an Ihrem Akkustaubsauger kommen.

Wir geben bei unseren Akkus die Zellspannung an - nicht die Maximalspannung (Ladeschlussspannung bei 100% Ladung) und auch nicht die Minimalspannung (Entladeschlussspannung bei 0% Restladung)  - daher kommt es mitunter zu geringen Abweichungen zwischen der Volt Angabe vom Hersteller und der von uns angegebenen Spannung.

 

Was bedeutet Kapazität Ah oder mAh? - Die Akku-Kapazität gibt die Akkulaufzeit eines Akkus an

Angegeben wird die Kapazität in Ah (Amperestunden) oder mAh (Milliamperestunden). Anhand der Kapazität bzw mAh lässt sich erkennen, wie viel Ladung ein Akku speichern und zur Verfügung stellen kann.

Je höher Ah bzw mAh Zahl, umso höher die Kapazität und umso länger die Akkulaufzeit des neuen Akkus.
Beim Kauf eines neuen Akkus, ist die Kapazität also eine der wichtigsten Eigenschaften die es zu beachten gibt.

Die Umrechnungsrate zwischen Ah und mAh ist 1:1000 - 1Ah sind 1000mAh.

 

 

Wie lange hält ein Staubsauger-Akku? Alles über Haltbarkeit und Ladezyklen

Jeder Staubsauger oder Staubsaugroboter hat einen anderen Energiebedarf.

Da man Akkus immer wieder neu auflädt, lässt sich die Haltbarkeit von wiederaufladbaren Batterien viel besser in Ladezyklen angeben.

Die Frage ist also eher: „Wie oft kann man einen Staubsaugerakku aufladen?“
Die Haltbarkeit eines Akkus wird in Ladezyklen angegeben

Neben dem energiebedarf Ihres Staubsaugers und der Art und Weise WIE Sie dieses nutzen, hat auch die Umgebung in der Sie einen Akku nutzen großen Einfluss auf dessen Akkulebensdauer.

Diese Punkte können Sie meist nicht beeinflussen, es stellt sich also die Frage:

 

 

Wie kann man die Akkulebensdauer verlängern? - Durch die Pflege des neuen Akkus.

Nach der Entladung muss ein Akku wieder aufgeladen werden. Er verliert dabei einen Ladezyklus.

Moderne Lithium-Akkus von subtel® und CELLONIC® können Sie über mehrere hundert Ladezyklen nutzen, bevor die Akku-Kapazität wahrnehmbar sinkt. Trotzdem nimmt die Leistung mit jeder Aufladung ab.

Nach 10 Aufladungen, werden Sie noch keinen Kapazitätsverlust feststellen können.

Nach 500-1000 Ladezyklen sieht es anders aus. Je nachdem wie gut Sie den Akku gepflegt haben, kann ein Kapazitätsverlust wahrnehmbar sein.

Beachten Sie die folgenden Akkupflege-Tipps um Ihren subtel® und CELLONIC® Akku auch nach 1000 Ladezyklen noch verwenden zu können.

In unseren Tests erreichen unsere Nachbauakkus unter optimalen Bedingungen wie dem schonenden Laden und der richtigen Lagerung nach 1000 Ladevorgängen immer noch 80% Ihrer ursprünglichen Kapazität.

 

 

Wie viele Ladezyklen hat ein guter Staubsaugerakku - und wie lange hält ein Akku?

Zur Beantwortung dieser Frage muss man zwischen den Zelltypen unterscheiden. Wie vorab erklärt, hat auch die Intensität der Akkupflege einen großen Einfluss.

Moderne Lithium Power Packs: Moderne Lithium Akku-Packs von subtel® und CELLONIC® erreichen bei guter Pflege ca 700-1000 Ladezyklen bevor sie unter 80% Restladung fallen.

Bei Lithium Akkus entspricht ein Ladezyklus einer kompletten Ladung von 0% auf 100%

NiCD und NiMH Akku-Packs: Moderne NiMH Akkupacks von subtel® und CELLONIC® erreichen bei guter Pflege ca 350-500 Ladezyklen bevor sie unter 80% Restladung fallen.

Bei NiMH Power Packs entspricht ein Ladezyklus wirklich einem einzelnen Ladevorgang, daher lohnt es sich umso mehr zu "Pumpen" und auf den Memory Effekt zu achten (siehe weiter unten unter „NiMH Akku-Packs richtig laden“)

 

 

Akkupflege Tipps zum verlängern der Akku Lebensdauer

Damit der neue Ersatzakku die maximale Anzahl an Ladezyklen erreicht, beachten Sie die folgenden Akkupflege Tipps.

 

Wie lädt man einen Akku schonend und wie lange lädt ein Staubsauger- oder Saugroboterakku?

Wie lange ein Akku lädt, hängt vom verwendeten Akku Ladegerät ab.

Wie man einen Akku richtig lädt, entscheidet sich anhand des Zelltyps bzw Akkutyps.

Ein Akkupflege Tipp gilt für ALLE Zelltypen:
Zu hohe Ladegeschwindigkeiten sind für den Akku eine Belastung - Wenn Sie den Akku schondend laden und die Akkulebensdauer verlängern wollen, laden Sie den Akku am besten langsam.

Das schnellste Ladegerät ist also nicht in jeder Hinsicht das Beste.

 

Ni-Cd und NiMH Akku-Packs schonend laden verlängert die Akku Lebensdauer

Wenn NiMH-Akkus oder NiCd-Akkus häufiger teilentladen und direkt wieder aufgeladen werden, merken die Akkus sich die geringe abgenommene Energiemenge.
Die geringe Energiemenge, welche entladen und wieder aufgeladen wurde, wird nach häufiger, falscher Ladung zur neuen, maximal nutzbaren Kapazität.

Dieser Effekt wird „Memory Effekt“ genannt.
Sie können dem Memory-Effekt durch richtiges Laden sogenanntes „Pumpen“ vorbeugen, um die Akkulebensdauer erheblich zu verlängern:

NiMH Akkupacks sollten immer vollkommen entladen und vollkommen wieder aufgeladen werden.
Durch das vollständige Laden und Entladen behält der Staubsaugerakku am längsten seine gewohnte Kapazität.

 

Lithium-Ion Akkus und Lithium-Polymere Akkus richtig laden und die Akkulebensdauer verlängern

Die modernen Lithium-Ionen-Akkus von subtel® und CELLONIC® sind resistent gegen den Memory-Effekt.

Wenn Sie die Akku Lebensdauer von Lithium-Ionen Akkus verlängern und Ihren neuen Akku schonend laden und wollen, sollten Sie vorallem zu niedrige und zu hohe Ladezustände vermeiden.

Wer seinen Lithium Akku pflegen will, hält den Ladezustand zwischen 20% und 80% Ladung um zu hohe und zu niedrige Ladezustände zu vermeiden.
Natürlich werden Sie nicht neben dem Ladegerät sitzen und den Ladezustand überwachen - aber Sie können darauf achten wann immer es keinen Umstand für Sie bedeutet.

 

Weitere Tipps zum Laden des Akkus:

  • Den Akku über Nacht laden ist nicht empfehlenswert

  • Überladung vermeiden: Lithium-Akkus und Lithium-Ionen Power Packs sollten nach dem Ladevorgang direkt vom Ladegerät getrennt werden, um ein vorzeitiges Altern des Akkus durch Überladung zu vermeiden

  • Lithium-Akkus sollten möglichst nicht vollständig entladen werden, da dies im Wiederholungsfall die Kapazität verringern kann 

 

 

Wie lagert man Ersatz- und Reserveakkus? - Akkus richtig lagern und Überhitzung, Unterkühlung oder Tiefentladung vermeiden

Falsche Lagertemperaturen verringern die Kapazität, die Laufzeit und somit die Lebensdauer Ihres neuen Ersatzakkus.
Zu heiße und zu kalte Temperaturen setzen besonders minderwertigen Akkus ordentlich zu.

Moderne Zellen von subtel® und CELLONIC® sind deshalb besonders temperaturbeständig und können problemlos zwischen -10°C und +60°C verwendet werden.

 

Wo und bei welcher Temperatur sollte ein Akku gelagert werden? 

Lagern Sie Ihre Ersatzakkus am besten lichtgeschützt und bei kühlen 15-20°C.
Der ideale Lagerplatz für Ersatzakkus oder Reserveakkus ist ein trockener, dunkler Keller.

 

 

Selbstentladung: Was tun wenn sich der Akku selbst entlädt? So können Sie Tiefentladung verhindern und ihre Staubsauger Akkus vorm Defekt bewahren

Wir und unsere produzierenden Partner haben die Selbstentladung mit unseren modernen und hochwertigen Zellen minimiert, dennoch kann sich ein Ersatzakku bei falscher Lagerung selbst entleeren, bis er tiefentladen und somit defekt ist.

Der Tiefentladung vorbeugen ist einfach: einen Ersatzakku, den Sie längere Zeit nicht benutzen und deshalb einlagern, sollten Sie vor der längeren Lagerung aufladen und in regelmäßigen Abständen zwischenladen.

So können Sie der Selbstentladung entgegnen und eine Tiefentladung des Akkus verhindern.

 

Doch wieso entladen sich Akkus von selbst?

Jeder Akku entlädt sich auch ohne Nutzung von allein (Selbstentladung).

Ist die Ladung und somit die Spannung in den Zellen des Akkus zu weit gesunken, spricht man von der Tiefentladung eines Akkus.
Die Ladung und Spannung des lange ungenutzten Reserveakkus sind so weit gefallen, dass er sich auch durch erneutes Aufladen nicht mehr regenerieren kann - der Akku ist defekt durch Tiefentladung.

So kann es passieren, dass Sie einen Akku voll aufgeladen einlagern und nach einige Monaten mit deutlichen Ladungsverlust oder gar defekt aus der Lagerung holen. Beachten Sie daher die oben genannten Tipps

 

 

Erfahrung seit 2004 - Bestellen Sie Ihre Austauschakkus, wiederaufladbare Batterien und weiteres Kamera-Zubehör einfach und sicher beim Akku-Profi - subtel.de

3 Jahre Herstellergarantie: Unser Ziel ist es, Ihnen beste Qualität zu bieten und wir sind überzeugt dieses Ziel täglich zu erreichen! Daher bieten wir Ihnen 3 Jahre Herstellergarantie auf alle subtel® und CELLONIC® Wechselakkus und Ersatzakkus

Schnelle und sichere Lieferung: Wir bereiten Ihre Lieferung vor und versenden Ihren neuen Akku noch am selben Tag, wenn Sie Ihre Bestellung an einem Werktag vor 15:00 Uhr abschließen

Sichere Online-Zahlung: Für maximale Sicherheit können Sie die Zahlungsmethode Ihrer Wahl verwenden. Wir akzeptieren Vorauskasse, Sofortüberweisung, Paypal und Kreditkarte

Rückgaberecht: Sie können Ihr Produkt innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden, wenn es nicht vollständig Ihren Erwartungen entspricht. Überzeugen Sie sich selbst!

Kostenloser Kundenservice: Unser Kostenloser Kundenservice hilft Ihnen von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr telefonisch oder per E-Mail. Bei allen Fragen zur Kompatibilität eines Akkus mit einem Ihrer Geräte helfen wir Ihnen gerne weiter - vor und auch nach dem Kauf